Geschichte von John DiFool

Geboren in den frühen 70ern irgendwo hinter dem eisernen Vorhang.
Als einer der früheren Auswanderer hatte er das Glück, in der Schweiz aufzuwachsen, und fühlte sich immer als Weltmensch.
Er war begeistert vom Gesang und fühlte die Essenz der Musik, als er die 8Spur-Bänder in diesen unglaublich stilvollen, britische Autos hören durfte.
Wenige Jahre später kreuzten sich sein Weg mit den sechs Saiten. Er konnte diesen magischen Klängen nicht widerstehen und die Weichen wurden gestellt.
Nach der Odyssee durch das Leben und die Wahrnehmung von den unhöflichen Verhaltensweisen der Menschen in der Lage zu haben sind , beschloss er, diese äußeren Kräfte zu lassen nicht Zentrum seiner Gedanken werden, Zentrum seines Lebens mehr Das auffinden der Songs, die durch das Universum fließen, ist zur einer seiner lieblings Beschäftigung geworden.
Da er für dieses Geschenk sehr dankbar ist, nutzt er jeden möglichen Moment seines Lebens, um diese universellen Lieder einzufangen und musikalisch festzuhalten.
Er versucht, diese Melodien zu verstehen, zu produzieren und hervorzubringen.

Irgendwie ein Nerd in gewisser Hinsicht, der sicherlich die Grenze der Konventionen überschreitet ...
Seine philosophische Haltung, die ihm das Leben kostenlos mit gab, ist die Grundlage seiner Verbindung mit der universellen Kraft.
Inspiriert von viel Cross Culture, Cross Art, Cross Style, meistens Cross Thinking.
Er liebt alle Arten von Musik, die mit Liebe und Respekt gemacht werden und wissend, dass dies eine Hommage an das Universum ist.

- soulmate - order

 

- never dies... - order

 

- true words - order